MENU
SenseCover: die erste berührungsempfindliche iPhone Klapphülle
Jan 28, 2014
Moshi hat die erste iPhone Schutzhülle vorgestellt, mit der Sie Anrufe beantworten können, ohne die Schutzhülle vorn öffnen zu müssen. SenseCover verfügt über eine berührungsempfindliche Technologie mit schwebendem Patent, die eine Annahme oder Ablehnung von Gesprächen oder das Ausschalten von Alarmen ermöglicht, während das iPhone in einer eleganten Schutzhülle geschützt bleibt.

Viele iPhone Besitzer bevorzugen eine Schutzhülle mit Front, diese benötigen jedoch in aller Regel zwei Hände zum Öffnen, um nach der Uhrzeit zu sehen oder ein Gespräch entgegenzunehmen. Während eines Gesprächs ist es häufig schwierig, die Front aus dem Weg zu halten und lässt im geöffneten Zustand Schäden durch Tropfen oder Kratzer zu.

Aufwendig entwickelt, verfügt Moshis SenseCover über geschützte embedded Platten, die eine Beantwortung von Gesprächen ermöglichen, ohne sich die Mühe machen zu müssen, die Schutzhülle zu öffnen. SenseCover hat den zusätzlichen Vorteil, das Gerät vor Schäden zu schützen, selbst wenn die Telefonfunktion benutzt wird. Ist der Touchscreen in Benutzung, so verfügt die Front der Schutzhülle über einen speziellen magnetischen Verschluss, der die Abdeckung ordentlich nach hinten geklappt und aus dem Weg hält.

SenseCover arbeitet nahtlos mit Moshis iVisor für zusätzlichen Bildschirmschutz und ist in Schwarz oder Bronze lieferbar.

Schlüsselmerkmale:
- Vollständiger Schutz mit starker Polycarbonat-Hartschale hinten und Kunstleder vorn.
- Datum/Uhrzeit nachsehen, Anrufe beantworten/ablehnen und Alarme ausschalten, ohne die Front öffnen zu müssen.
- Magnetverschluss hält die Front bei Zugriff auf den Touchscreen geschlossen oder zurückgeklappt.
- Alle Tasten und Kameras bleiben auch bei geschlossener Schutzhülle zugänglich.